Datenschutz für kirchliche Einrichtungen und Kirche

Art. 91 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Bestehende Datenschutzvorschriften von Kirchen und religiösen Vereinigungen oder Gemeinschaften – erlaubt die weiterführende Anwendung von Regelungen religiöser Vereinigungen oder Gemeinschaften , sofern diese mit der DSGVO in Einklang gebracht werden. Kirchliche Einrichtungen unterliegen darüber hinaus der Aufsicht durch eine eigene unabhängige Aufsichtsbehörde.

Die Anforderungen an die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grund von gesetzlichen Regelungen wie dem EKD-Datenschutzgesetz (EKD-DSG) und dem Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) für kirchliche Einrichtungen, nicht zuletzt auch abhängig von der Struktur der Datenverarbeitung, sind sehr unterschiedlich. Daher bringen wir unser Know-how rund um das Thema Datenschutz für Ihre Branche ein.

Nutzen Sie das PRODATIS Datenschutz Branchen Know-how

PRODATIS hilft Ihnen mit der branchenspezifischen Erfahrungen, Haftungsrisiken zu vermeiden und bietet Ihnen darüber hinaus kompetente Unterstützung bei der Planung und Umsetzung Ihrer IT-Projekte. Gern führen wir auch Mitarbeiterschulungen gezielt für Ihre Bildungseinrichtung durch, um Ihre Mitarbeiter zum Thema Datenschutz zu sensibilisieren und Sie bei der Erfüllung Ihrer gesetzlichen Pflichten zu unterstützen. So unterstützen wir Sie bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zur Verarbeitung, Sicherung und Archivierung Ihrer Daten einschl. Dokumentationen.

Zurück zur Branchenübersicht