Leistungen als externer Datenschutzbeauftragter

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU - DSGVO) ist in Kraft getreten - Sind Sie bereit?

Es besteht dringender Handlungsbedarf, sollten Sie noch nicht bereit sein! Wir unterstützen Sie hierbei gern als externer Datenschutzbeauftragter

Seit 25. Mai 2018 hat die EU - Datenschutzgrundverordnung (EU - DSGVO) die bisherigen gesetzlichen Regelungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) abgelöst.

Nahezu jedes Unternehmen, welches personenbezogene Daten (Kunden-, Lieferanten- oder Mitarbeiterdaten) verarbeitet, ist von diesen Änderungen stark betroffen. Es gilt Strukturen und Prozesse den neuen Regelungen anzupassen und den erweiterten Informationspflichten nachzukommen.

Hierbei ist zu beachten, dass die Bußgelder für Verstöße drastisch angehoben werden. Bis zu 10 Mio. € bzw. 2 Prozent des weltweiten Vorjahresumsatzes oder bis zu 20 Mio. € bzw. 4 Prozent des weltweiten Vorjahresumsatzes. Bisher werden Verstöße „lediglich“ mit 50.000 € bis 300.000 € geahndet.

Wir beraten Sie gern zu den gesetzlichen Neuerungen, die Anpassungen an Strukturen und Prozessen notwendig machen und unterstützen Sie bei den damit verbundenen Dokumentationspflichten. Beachten Sie, dass diese Beratungsleistungen i.d.R. bis zu 80% gefördert werden können.

Beratung zu unseren Leistungen
als externer Datenschutzbeauftragter

+ 49 (0)351 266 23 30

Nachricht senden

Qualifikationen im Datenschutz

  • Fachkunde zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Grund- und Weiterbildungskurs Fachwissen Datenschutzverantwortliche Schweiz
  • Datenschutzauditor zur Auftragsdatenverarbeitung

Weitere Zertifizierungen

  • Qualitätsmanagement-Beauftragte - QMB-TÜV
  • Qualitätsmanagement-Auditor - QMA-TÜV
  • Risikomanager - TÜV
  • Datenschutz im Personalwesen
  • Datenschutz im Gesundheitswesen

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.
  • Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.

Kerstin Herschel

  • Externe Datenschutzbeauftragte
  • Referentin zum Datenschutz bei der Handwerkskammer Dresden
  • Vorstandsmitglied des GDD-ERFA-Kreises Sachsen
  • Fachgruppe für externe Datenschutzbeauftragte der GDD
    (Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.)

Mitgliedschaften

Betreuung als externer Datenschutzbeauftragter

Wir übernehmen die nach den gesetzlichen Anforderungen (BDSG, EU-DSGVO uns BDSG neu) geforderten Aufgaben des Datenschutzbeauftragten als externer Datenschutzbeauftragter und stehen Ihnen für alle Fragen des Datenschutzes zur Verfügung.
Nutzen Sie unsere Erfahrungen und aktuelles Fachwissen auch zur Entlastung Ihres intern bestellten Datenschutzbeauftragten bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Anforderungen.

Beratungstätigkeiten im Datenschutz

  • Beschäftigtendatenschutz
  • Konzerndatenschutz
  • Behördendatenschutz
  • Internationaler Datenschutz
  • Gesundheitsdatenschutz
  • Videoüberwachung und Datenschutz
  • Datenschutz der Kirchen
  • Webanalyse und Datenschutz
  • Marketing, Werbung, Newsletter und E-Mail Marketing
  • Social Media und Social Networks
  • Erstellung von Datenschutzdokumentationen
  • Datenschutz Check
  • Kontrolle von Auftragsdatenverarbeitungen
  • IT-Sicherheit
  • Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems

Analyse Ihrer Datenschutzorganisation

Anhand von Checklisten prüfen wir den aktuellen Stand der Umsetzung des Datenschutzes und geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und Dokumentationen mit den Schwerpunkten:

  • Organisation und Struktur der Datenverarbeitung und Datenschutzorganisation
  • Stand interner Regelungen, Richtlinien, Policies und Handbücher
  • Prüfen Berechtigungs-, IT-Sicherheits- und Löschkonzept
  • Überprüfung und ggf. Anpassung von Betriebsvereinbarungen
  • Nachweis- und Dokumentationspflichten auf Grund gesetzlicher und branchenspezifischer Vorgaben zum Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Mitarbeiterdatenschutz, Verpflichtungen auf das Datengeheimnis
  • Kunden- und Mitgliedermanagement, Homepage, Newsletterversand
  • Einwilligungsmanagement
  • Vertragsmanagement bei Einbindung externer Dienstleister
  • Umsetzungsplan zu spezifischen Vorgaben der DS-GVO und BDSG neu
  • Umgang mit Datenpannen

Schulung Ihrer Mitarbeiter

Die Verpflichtung der Mitarbeiter zur Geheimhaltung von Betriebsgeheimnissen und personenbezogenen Daten ist ein wichtiger Eckpfeiler im Datenschutz jedes Unternehmens und jeder öffentlicher Einrichtung. Wir schulen und informieren Ihre Mitarbeiter über die Grundlagen des Datenschutzes, den Dokumentationspflichten und aktuelle rechtliche Entwicklungen rund um den Datenschutz.

  • Schulungen zur EU Datenschutzgrundverordnung und BDSG neu
  • Spezialschulungen im Bereich Marketing und Werbung, Gesundheitsdatenschutz, Beschäftigtendatenschutz und IT-Sicherheit
Beratung | Technologie | Outsourcing
Sprechen Sie mit uns ! Wir verstehen Ihre Anforderungen
und finden eine Lösung, die sich nahtlos in Ihre IT Landschaft integriert.
+ 49 (0)351 266 23 30
Ihr Kontakt zum PRODATIS Datenschutz Team
×
Datenschutzbestimmungen

Die PRODATIS CONSULTING AG erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten eines Nutzers ohne weitergehende Einwilligung nur zu dem rechtmäßigen Zweck oder der Aufgabenerfüllung bzw. nur soweit sie für die Vertragsbegründung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind.

Zur Begründung und Abwicklung eines Vertragsverhältnisses sind in der Regel die Bestandsdaten Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankverbindung sowie Zugangskennungen des Nutzers erforderlich. In der Regel werden diese Daten auf Papier- oder elektronischen Bestellformularen erhoben.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass zu einer Domainregistrierung die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten, wie Name, Vorname und Anschrift, an die entsprechenden nationalen und internationalen Registrierungsstellen erforderlich ist. Desweiteren müssen die Daten für die Veröffentlichung in den von jedermann abrufbaren Whois-Datenbanken übermittelt werden.

Für die Registrierung einer .de-Domain z.B. werden derzeit Namen, Vornamen und Anschriften des Domaininhabers, des administrativen und technischen Ansprechpartners sowie des Zonenverwalters und darüber hinaus Telefon- und Telefaxnummer sowie E-Mail-Adresse des technischen Ansprechpartners und des Zonenverwalters an die DENIC e.G., Frankfurt/Main, übermittelt und in der DENIC-Datenbank unter www.denic.de im Internet veröffentlicht. Nutzungsdaten, wie z.B. Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung bestimmter Teledienste durch einen Nutzer, bzw. Verbindungsdaten bei E-Mail-Diensten werden nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme dieser Dienste zu ermöglichen und abzurechnen.

In der Regel werden dabei Datum und Uhrzeit sowie Zeitzone des Beginns und Endes der Nutzung, der Umfang in Bytes, die Nutzer-IP-Adresse und die Art des in Anspruch genommenen Teledienstes erfasst.

Zur Erfüllung bestehender gesetzlicher Vorschriften, wie der Abgabenordnung und den GDPdU werden die Daten entsprechend der bestehenden Aufbewahrungsfristen gesetzeskonform archiviert.

Nach BDSG ist die PRODATIS CONSULTING AG berechtigt, Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte für Zwecke der Strafverfolgung zu erteilen. PRODATIS erteilt dem Nutzer auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich, auch elektronisch Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten.

Die Mitarbeiter der PRODATIS CONSULTING AG sind mit den Vorschriften des BDSG vertraut und auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Quelle: eRecht24

×